Weekend Report #02

13. Januar 2013 at 18:32 Hinterlasse einen Kommentar

weekendreport
Kleine Zusammenfassung
Das war eine anstrengende Woche! Meine Eltern sind im Urlaub und haben uns (meiner Schwester und mir) den Hund überlassen. Sollte normalerweise kein Problem sein, wenn Morgens nicht die Schule rufen würde und am Nachmittag die Arbeit. Aber wir haben es geschafft. Die erste Woche Schule ging sehr schnell herum, dennoch fühlt es sich so an, als wären schon mindestens drei Wochen vergangen. 

Ein Glückstreffer
Ein Glücksgefühl hat mir der Samstag Abend beschert. Ich habe zu einem Spieleabend aufgerufen und so haben sich die Gefährten bei mir daheim versammelt. Dabei gab es dann eine Mischung aus DSDS, Schlag den Raab und dem Dschungelcamp. Leider hat niemand das Auto bei Schlag den Raab gewonnen – dafür hatten wie eine lustige Tabu Runde. Der Besuch im Badezimmer war auch Gold wert ;)

Der Epic Fail
Erstaunlicherweise ist in dieser Woche nichts passiert, worüber ich mich beklagen könnte. Meine leuchtenden Haare wurden mittlerweile als schick betrachtet, also nehme ich das einfach mal so hin. 

Hobbytheke
In dieser Woche habe ich zwei Bücher gelesen. „Damals, das Meer“ und „Wintermädchen“. Zu „Wintermädchen“ werde ich noch ein paar Zeilen verfassen. „Die Säulen der Erde“ werden auch noch gelesen, aber momentan tue ich mich damit schwer. Dann hat sich ein altes/neues Spiel zu mir begeben: Heavy Rain. Meine Schwester sollte sich öfters Bücher bestellen, wenn denn etwas für mich dabei ist. Nun werde ich fleißig die Trophäen sammeln, die mir noch fehlen!

Hort des Wissens
Zwei Klausuren sind von mir geschrieben worden. Nummer 1 gleicht wohl einer Katastrophe und die Zweite … gegen 20.00Uhr werde ich es herausfinden. Manchmal sind Mails doch ganz praktisch und wenn es doch angeboten wurde, sollte es auch angenommen werden. Außerdem gab es fünf Klausuren zurück. Mein Highlight ist meine Mathenote, denn ich habe im Probe Abitur eine 3+ geschrieben. Das ist einfach ein Grund zum Feiern! Mathematik ist wirklich nicht meine Stärke, aber ich habe sehr, sehr viel dafür getan und meine Mühe wurde belohnt.
Und nun kommt noch ein freudiger Gedanke: In der kommenden Woche wird keine Klausur geschrieben. Das ist wie Musik in meinen Ohren!

wr_02
Foto 01:
Mein Hund, Luna, welche partout nicht in die Kamera sehen wollte.
Na, dann eben nicht!
Foto 02:
Samstag Abend auf der Toilette – ich konnte mir von den Spenden immerhin
am nächsten Morgen meine Brötchen leisten.
Foto 03:
Dank der Essentials Collection und meiner Schwester hat es
Heavy Rain zu mir geschafft!
Foto 04:
Das Foto habe ich heute beim Spazieren gehen geschossen.
Ich mag den Wald und den See sehr!

Advertisements

Entry filed under: Allgemeines, Slice of life. Tags: , , , .

Rosoff, Meg: Damals, das Meer Montags-Frage: Welche Accessoires benutzt du, um dir das Lesen angenehmer zu gestalten?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


Aktuelle Beiträge

Kategorien

Goodreads

2014 Reading Challenge

2014 Reading Challenge
Amethy has read 5 books toward her goal of 30 books.
hide

Besucher

  • 14,378 hits

%d Bloggern gefällt das: