DerGugl

5. Oktober 2012 at 12:14 Hinterlasse einen Kommentar

Mein lieber Freund und Handyflatrate-Anbieter O2 hat mir dieses wunderbare Geschenk gemacht. Wobei…es muss eher gesagt werden, es wurde mir Werbung geschickt und ich durfte mir ein Gugl-Set auswählen.
Ich finde, dies ist auch das Mindeste, wenn ich mir überlege, dass mein lieber Flatrateanbieter mal wieder mehr Geld von mir bekommen hat, als nötig. Die freien Minuten sind manchmal aber auch ziemlich fix aufgebraucht …

Nun gut – dieses süße Päckchen habe ich also erhalten. Die Verpackung ist süß, nicht wahr? <3
Nachdem ich das Päckchen geöffnet habe, wurde das Ganze aber noch sehr viel süßer.

Vier kleine Gugl! Eierlikör-Kakaosplitter, Nuss-Nougat, Schokolade-Cranberry und Brownie.
Bestellt habe ich dieses Set, da ich zu gerne Schokolade-Cranberry probieren mag.

Bisher habe ich aber noch keinen gekostet – ich vermute mal, das tue ich heute nach der Arbeit. Dann habe ich etwas, worauf ich mich freuen kann <3 <3

Die Idee finde ich sehr schön – ich bin schon gespannt, wie die kleinen Gugl schmecken.

Das Glück darf auch klein sein. Aber bitte 4 mal.

Advertisements

Entry filed under: Beschäftigungstherapie, Slice of life. Tags: , , , .

Moderner Fahrradunfall Meine Herzstücke

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


Aktuelle Beiträge

Kategorien

Goodreads

2014 Reading Challenge

2014 Reading Challenge
Amethy has read 5 books toward her goal of 30 books.
hide

Besucher

  • 14,476 hits

%d Bloggern gefällt das: