Meine Schultasche

28. August 2012 at 15:17 2 Kommentare

Auch an diesem Morgen hat die Schule nach mir gerufen und ich machte mich auf den Weg. Vielleicht wäre ich sogar voller Elan gewesen, wenn meine Tasche nicht so schwer gewesen wäre. Bevor ich das Haus verließ, beschwerte ich mich bei meiner Mutter darüber … als Antwort kam, ich solle eben was daheim lassen. Ja, ja – aber das sind alles primär wichtige Dinge!

01) Spiegel, Bürste, Labello + Lipgloss …auf den Lipgloss könnte ich vermutlich verzichten. Ich weiß sowieso nicht so genau, weswegen der in der Schultasche liegt. Die anderen drei Dinge nehmen immerhin nicht viel Platz weg – sind manches Mal aber dennoch sehr störend, da sie einfach im Weg liegen.

02) Handy + Kopfhörer…sind von Nöten, da ich andernfalls die Zeit im Bus nicht verkraften würde. Außerdem müssen doch Hilfe-Rufe ins Twitterland geschickt werden.

03) Lektüre…das Buch ist natürlich nicht immer das Gleiche. Aber normalerweise nehme ich mir immer ein Buch mit zur Schule, da wir ziemlich oft mit Freistunden „beglückt“ werden. Das wäre wohl etwas, worauf ich verzichten sollte – aber ich würde dafür nur Langeweile erhalten!

04) Taschenrechner…liebend gerne würde ich diesen Game-Boy-Artigen-Taschenrechner daheim lassen. Mein Lehrer wäre darüber nur nicht sehr amüsiert. Also schleppe ich ihn mit. Habe Gerüchte gehört, dass sich darauf Pokémon installieren lassen würde…

05) Bonbons…sind immer dabei. Dieses Mal sind es Hustenbonbons. Schmecken aber ganz gut. Wahlweise gibt es dazu auch noch Taschentücher, dies liegt dann an meinem Gesundheitszustand.

06) Geldbörse…ohne Geld lässt es sich schlecht leben. Ohne Ausweis ebenso. Zumindest ist das Dingelchen ziemlich klein.

07) Busfahrkarte…ohne würde ich nicht in der Schule ankommen und auch nicht wieder zurückkommen. Wäre natürlich jammerschade.

08) Notizbuch…hier stehen meine Termine und Aufgaben drin. Ohne wäre ich verloren, da ich mir das alles gar nicht merken könnte. Und ja, Chibiusa sowie Helios sind auf dem Deckblatt. Hinten die Starlights … haha :D Ein bisschen Wahnsinn muss doch dabei sein.

09) Deo…welches ich mitnehme, ist auch eine Frage des Zufalls. Eines steht fest, Deo ist immer dabei. Für mich und alle anderen, denn es gibt nichts schlimmeres, als unangenehm zu riechen!

10) Kaffeemilch…nun ja… wenn ich mir Kaffee kaufe, dann brauche ich auch Kondensmilch. Das sind nun die letzten Drei, die übrig geblieben sind, ich sollte mir wieder einen Nachschub organisieren.

11) Papier…meine wunderschönen Blöcke, die fast leer sind. Aber schön sind sie trotzdem. Das Papier ist viel zu dünn und lässt sich nur schwer hinaus zerren – aber egal!

12) Ordner…in diesem Ordner verstecken sich weitere Ordner. Meine Schnellhefter. Finde ich so besser, als die lose in der Tasche herumfliegen zu lassen. Wobei in meiner Tasche gar kein Platz zum „Fliegen“ ist…

13) Wasser…eine Wasserflasche kommt immer mit. Manchmal wären zwei besser, aber das ist unmöglich.

Dazu muss ich noch erwähnen, dass ich manchmal meine Wörterbücher mitnehmen muss. Meine Federtasche fehlt auf diesem Bild – aber ich habe eine und keine lose Stiftsammlung. Ebenso muss auch noch etwas Nahrhaftes in die Tasche passen. Wie Joghurt inklusive Löffel. Oder Brot. Oder Obst.

Vielleicht sollte ich einfach mit einer Trainingstasche zur Schule gehen, dann würde alles optimal hinein passen…

Advertisements

Entry filed under: Beschäftigungstherapie, Slice of life. Tags: , , , .

Zusak, Markus: Die Bücherdiebin Postcrossing

2 Kommentare Add your own

  • 1. DWTantalus  |  29. August 2012 um 06:24

    Es ist zugegebenermaßen ein schön gestaltetes Notizbuch auch wenn man über das Motiv streiten kann ;)
    Aber schon witzig zu sehen das soviele Leute ihre Termine und Aufgaben in Zeiten der Smartphones immer noch „Analaog“ niederschreiben.

    Kleiner Tipp für die Gewichtsersparnis: Das Notizbuch digitalisieren ;)

    Antwort
    • 2. minigoddess  |  3. September 2012 um 18:14

      Ich denke, ich verbleibe lieber bei der „Oldschool“-Variante, irgendwie fühle ich mich dabei wohler :o
      Sonst geht mir das Handy noch kaputt & alle Daten sind weg … das wäre fatal xD

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


Aktuelle Beiträge

Kategorien

Goodreads

2014 Reading Challenge

2014 Reading Challenge
Amethy has read 5 books toward her goal of 30 books.
hide

Besucher

  • 14,473 hits

%d Bloggern gefällt das: