Ade, Sommerferien

5. August 2012 at 12:28 Hinterlasse einen Kommentar

Wie im Fluge sind meine sechs Wochen Sommerferien vergangen. Anfänglich, um genauer zu sagen, die ersten zwei Wochen, ist es mir unsagbar schwer gefallen, den Kopf endlich abzuschalten, um die Ferien zu genießen … leider habe ich meinen Kopf seither auch nicht mehr angeschaltet, um wirklich etwas für die Schule zu tun.
Aber das ist gar nicht schlimm. Was ich tun musste, habe ich getan und mein Material ist sortiert – das ist schon mehr als genug. Und das Referat, welches morgen in der ersten Stunde gehalten werden soll, ist auch fertig und kann schnell über die Bühne gebracht werden.

Nun bereite ich mich seelisch auf das letzte Jahr vor. Dann ist es geschafft und das Abitur gehört mir – hoffe ich! Irgendwann im März (so vermute ich es) werden die Prüfungen geschrieben. Das ist eigentlich nicht mehr lange. Ich bin sehr froh darüber, denn allmählich reicht es mir auch mit der Schule und der Doppelbelastung, welche ich durch die Arbeit nun einmal habe.

Meine geliebte Sella Sellerie wird leider meinen Unterricht nicht mehr erhellen. Aufgrund von bösartigen Machenschaften musste ich sie in die untere Klasse entlassen. Es ist untertrieben, wenn ich sage, ich bin nur traurig darüber. Es hätte nicht sein müssen und ich fühle mich furchtbar schrecklich. Wir haben wirklich alles zusammen gemacht und nun? Mir graut es vor der Antwort auf diese Frage.

Die Schultasche ist gepackt. Meine Kleidung für morgen suche ich noch heraus. Ja, den Stress muss ich mir dann doch nicht morgen in der Frühe geben! Und dann beginnt die Zeit nach den Sommerferien.
Vermutlich werde ich dieses Schuljahr auch mehr über meinen Unterricht dokumentieren. Einfach…weil ich es möchte. Außerdem verbringe ich dort ziemlich viel Zeit – so viel andere spannende Dinge passieren dann ja nicht! ;)

Advertisements

Entry filed under: Beschäftigungstherapie, Slice of life. Tags: , , , .

Usagi „Chibiusa“ Tsukino Fanart Freistunden kosten ziemlich viel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


Aktuelle Beiträge

Kategorien

Goodreads

2014 Reading Challenge

2014 Reading Challenge
Amethy has read 5 books toward her goal of 30 books.
hide

Besucher

  • 14,577 hits

%d Bloggern gefällt das: