Singel sein ist doof :(

4. Juli 2012 at 17:17 7 Kommentare

Ein gewöhnlicher Tag.
Die Sonne scheint, nur wenige Wolken befinden sich am Horizont. Ich verspürte das Bedürfnis, das Internet zu nutzen und so tat ich es auch. Irgendwann landete ich auf der wohl bekannten Seite Facebook und betrachtete meine Nachrichten. Eine Gruppeneinladung war dabei. Der Name der Gruppe? Der Titel spricht für sich selbst! „Singel sein ist doof :(„ Rechtschreibfehler sind auch doof, insbesondere wenn dieser so offensichtlich im Titel exisitiert. Aber nun gut, darüber wollte ich dann einfach mal hinweg sehen, schließlich ist das Leben ja auch nicht einfach, wenn die deutsche Rechtschreibung nicht beherrscht wird.

Ein Blick in die Gruppe ließ mich den Kopf schütteln.
Ein paar der Beiträge lauteten in etwa so:

„Wo sind die schicken Jungs?“
„Suche hübsche Freundin.“
„Lautet mal mehr Frauen in die Gruppe, hier sind ja fast nur Männer!“

Dann erfolgte ein Post, damit jeder sich kurz vorstellen konnte. Besonders auffällig war es, dass jeder dieser Single-Menschen ein Kind besaß. Nun gut, es ist wohl übertrieben, aber die ersten 6 Beiträge, die ich gelesen habe, waren wirklich insklusive Kind. Die Anwärter im Alter von 20-25 Jahren.

Ein Seufzen verließ meinen Mund, dessen Lippen viel zu höhnisch verzogen waren. Ich konnte gar nicht anders. Die Gruppe wollte ich so schnell wie möglich wieder verlassen, aber … ich musste unbedingt noch etwas dazu schreiben.

Ach Gottchen, Leute –
anstatt euch in einer Facebook-Gruppe zu tümmeln, solltet ihr euch einfach mal nach draußen begeben.
Was ist denn das für eine Alternative, einen Freund/eine Freundin in solch einer Gruppe zu finden?
Insbesondere…ja, ihr könnt euch sympathisch sein, während ihr miteinander schreibt – aber die Enttäuschung ist dann doch nur noch größer, wenn ihr euch das erste Mal außerhalb der virtuellen Welt trefft, da ihr euch da einfach nur abstoßend findet.

Meine Worte stießen auf regen Widerstand. Scheinbar fühlten sich nun so einige angegriffen. Aber ich konnte die Gruppe mit einem Lächeln verlassen.
Viel schlimmer war es aber, dass nach wenigen Minuten mich gleich drei Herren der Schöpfung angeschrieben haben. Ich würde ihnen ja gefallen, dieser Beitrag von mir sei so grandios. Scheinbar haben sie den Sinn und mein Austreten aus der Gruppe nicht verstanden.

Was soll man dazu noch sagen? Ich möchte natürlich nicht das Kennenlernen im Internet vollkommen kritisieren. Aber dennoch wäre es doch angebrachter, außerhalb der virtuellen Welt jemanden zu suchen … hach ja.
Ich bin zwar noch immer Singel – aber immerhin habe ich nach 5 Minuten ganze 49 neue Feinde ;)

Advertisements

Entry filed under: Slice of life. Tags: , , , .

Wiedersehen mit der Armee Neue Sailor Moon Staffel

7 Kommentare Add your own

  • 1. buchstabentraeume  |  4. Juli 2012 um 19:39

    :lol: Manchmal muss man eben einfach Prioritäten setzen…

    Antwort
    • 2. minigoddess  |  4. Juli 2012 um 20:21

      So kann es auch genannt werden :D
      Vielleicht habe ich aber auch nun meinen Traummann verpasst, haha XD

      Antwort
      • 3. buchstabentraeume  |  5. Juli 2012 um 10:33

        Was natürlich echt übel wäre… Oje… Machst du dir jetzt große Sorgen? ;-)

      • 4. minigoddess  |  5. Juli 2012 um 10:35

        Ja, sehr sogar! Wenn ich nun für immer Single bin, dann weiß ich, woran das liegt. Schlechtes Karma. Vielleicht sollte ich reuevoll zurück in die Facebook-Gruppe ;)

      • 5. buchstabentraeume  |  5. Juli 2012 um 18:59

        Das würde ich mir wirklich gut überlegen! ;-)

  • 6. DWTantalus  |  5. Juli 2012 um 07:18

    Ganz nach dem Motto „Es ist besser gefürchtet, als geliebt zu werden“ ;)
    Ich gebe dir vollkommen recht, in so einer Gruppe finden sich eh nur vollkommen verzweifelte und Leute die nur auf einen kurzen Spaß aus sind. Was ernsthaftes findet sich da bestimmt nicht!

    Antwort
    • 7. minigoddess  |  5. Juli 2012 um 10:29

      Ich bin froh, dass es noch jemanden gibt, der meiner Meinung ist. Kann ja den Beitrag immer noch sehen und es ist amüsierend, wie darüber gemeckert wird. Wenn es nicht die Wahrheit wäre, könnte es ja einfach ignoriert werden.
      Aber jedem das Seine :D Vielleicht merken die das ja auch noch. (Ha, ha)

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


Aktuelle Beiträge

Kategorien

Goodreads

2014 Reading Challenge

2014 Reading Challenge
Amethy has read 5 books toward her goal of 30 books.
hide

Besucher

  • 14,473 hits

%d Bloggern gefällt das: