Montagsstarter #04

25. Juni 2012 at 10:49 5 Kommentare

Endlich finde ich auch wieder die Zeit, den Montagsstarter auszufüllen. Heute ist der erste Ferientag und ich tue mich gerade ziemlich schwer, eine Beschäftigung zu finden. Dies liegt wohl daran, dass ich gestern den zweiten Durchlauf vom Spiel Dragon Age beendet habe… manchmal enden Spiele dann doch zu schnell!

1. Ich weiß nicht warum, aber sich selbst beschäftigen ist manchmal ziemlich schwierig. Insbesondere wenn es sonst nie gefordert wird, da Schule und Arbeit sich darum gut gekümmert haben.

2. Dieses regnerische Wetter, das nervt mich total.

3. Nun scheint die Sonne kurz und dann regnet es wieder, ist das wirklich notwendig?

4. Ich möchte unbedingt mal auf ein Schandmaul-Konzert.

5. Wenn ich Kaffee rieche dann kann ich nicht widerstehen.

6. Für eine schöne Umgebung zu Hause brauche ich jedenfalls die Dekoration doppelt, da alles parallel stehen muss….

7. Ich lese gern in der Badewanne.

8. Ich habe mir viel vorgenommen und dabei sind mir die Bewerbungen und Entspannung ganz besonders wichtig, allerdings soll der Spaß nicht zu kurz kommen und deshalb muss ich einfach etwas anderes Zocken!.

Ich glaube, die meisten Schüler haben ihren Kopf schon abgeschaltet und können ihre Ferien genießen. So fühle ich mich absolut nicht. Mein Köpfchen erwartet wohl, dass ich sofort wieder etwas für die Schule mache – vergiss es, Kopf, damit lassen wir uns Zeit!

Den Montagsstarter habe ich mir übrigens hier entnommen ;)

Advertisements

Entry filed under: Beschäftigungstherapie, Krimskrams. Tags: .

Freizeit – bitte was? Niffenegger, Audrey: Die Frau des Zeitreisenden

5 Kommentare Add your own

  • 1. Martin  |  25. Juni 2012 um 13:15

    Achja hier schien grade noch die Sonne und nun kommt es dunkelblau von ferne. Es macht so keinen Spaß! Wünsch dir eine schöne Woche. Gruß Martin

    Antwort
    • 2. minigoddess  |  25. Juni 2012 um 13:31

      Wir haben das wirklich im Stundenwechsel. Mal die Sonne, mal der Regen und gegen Abend wird es sicher wieder gewittern. Gibt wirklich einen schöneren Sommer :/

      Antwort
      • 3. Martin  |  25. Juni 2012 um 13:32

        Wir können nur hoffen, dass es noch besser wird. Aber mal abwarten. Das dunkle Blau hat sich schon wieder verzogen ohne Regen diesmal, mal sehen wie es weitergeht.

  • 4. DWTantalus  |  28. Juni 2012 um 11:21

    Das mit dem zocken kennt man. Da wo die Klischee-Frau nichts anzuziehen hat obwohl der Kleiderschrank aus allen Nähten platzt. Da hat der Klischee-Nerd nie was zu zocken obwohl er 1000ende Games sein eigen nennt O-)

    Die Klassischen First-World-Problems :D

    Antwort
    • 5. minigoddess  |  28. Juni 2012 um 11:35

      Du hast recht, so habe ich das noch gar nicht gesehen, ha ha ;)
      Das Problem ist einfach, dass die Auswahl zu groß ist. Hab mich aber dafür entschieden, Grandia weiter zu spielen ;)

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


Aktuelle Beiträge

Kategorien

Goodreads

2014 Reading Challenge

2014 Reading Challenge
Amethy has read 5 books toward her goal of 30 books.
hide

Besucher

  • 14,378 hits

%d Bloggern gefällt das: