Strahlend hell erleuchtet das Wochenende…

1. Juni 2012 at 09:35 9 Kommentare

…bei mir dieses Mal absolut nicht.
Dieses Wochenende ist der Höhepunkt des Schuljahres – denn ich weiß nicht einmal, wie ich alles erledigen soll. Da ich nicht dazu kommen werde, etwas anderes zu posten, dachte ich mir, ich werde meine Fortschritte hier dokumentieren.
Vielleicht könnt ihr mich ja fleißig motivieren ;)

Freitag – 11.30 Uhr

Diese vier Rockstar’s werden mir hoffentlich helfen, nicht um 20.00Uhr schon vollkommen ermüdet in mein Bettchen zu fallen. Ich muss die Zeit nutzen, schlafen wird überbewertet, denn andernfalls wird es mir nicht möglich sein, meine Pflichten zu erledigen! Achso…denkt euch noch eine Kaffee-Maschine dazu, die wollte ich nur nicht aus der Küche in mein Zimmer transportieren ! …Wobei, die Idee gefällt mir ziemlich gut.

So leer sieht die Ablage ziemlich frustrierend aus. Insbesondere weil ich weiß, dass die im Endeffekt überfüllt sein muss. Wenn ich denn fertig werden sollte. Ich muss. Oh, mir bleibt doch nichts anderes übrig. Hach, Schule macht einfach super viel Spaß! Und nein, ich habe meine Aufgaben nicht schleifen lassen und bin deswegen nun in Zeitnot. Das wäre dann ja noch leichter zu begreifen. Oh man, oh man. Ich bin nun traurig :(

Anfangen tue ich mit Erziehung. Montag schreiben wir die Klausur und da möchte ich dann doch meine übliche Leistung erbringen. Es ist das einzige Fach, dass ich irgendwie wirklich beherrsche, also darf ich den Lehrer doch nicht enttäuschen ;) …Wobei…nein, ich sollte mich nicht enttäuschen, eine schlechte Klausur, die nicht sein muss, ist so vernichtend und schlecht für das gute Gemüt.

Freitag – 15.30 Uhr

Erziehung habe ich mittlerweile drauf. Werde Samstag Abend und Sonntag noch einmal die Zusammenfassungen lesen – das reicht voll & ganz. Alles klar – nächstes Fach. Ich muss wohl ein Los ziehen, kann mich nicht entscheiden. Den Nagellack habe ich übrigens gerade von meiner Schwester geschenkt bekommen – weil sie meinen anderen Gelben nicht leiden kann. Und Glückwunsch zum Führerschein, Schwesterlein! Hach… es ist immer schön, so eine „Aufgabe des Lebens“ abzuschließen. …Okay, genug abgelenkt.

Es ist nun 17.30 Uhr und ich habe mich für Gemeinschaftskunde entschieden. 2 Seiten sind fertig, nun versuche ich das Dreiklassenwahlrecht zu verstehen und zu erklären. Oh man, wie konnte da überhaupt jemand drauf kommen??

18.10 Uhr Hab’s verstanden und könnte heute noch mit GMK fertig werden. Nun werde ich mich jedoch erst einmal entfernen. Hundi muss raus, ich brauche Nahrung & ich werde noch auf einen kurzen Besuch erwartet. Wenn ich danach tatsächlich noch Gemeinschaftskunde beenden kann, dann werde ich echt stolz auf mich sein. Höhöhö.

Samstag 14.30 Uhr Was soll ich sagen…ich werde nun dann endlich weiter machen. Ich weiß nicht, wie es passiert ist, aber bis 4 Uhr morgens bei Freunden sein gehörte eigentlich nicht in den Plan! Whatever…Spaß muss sein. Nun beende ich erst einmal GMK. Und leere meine zweite Motivations-Energy-Dose.

Samstag 19.15 Uhr Ich hab noch wirklich viel geschafft. Inklusive einen Koffein-Schock zu bekommen. Zwei Energydosen sind noch da, aber wie es aussieht, werde ich diese nicht mehr nutzen müssen. Für heute habe ich eindeutig genug getan – warte jetzt noch auf ein Lebenszeichen einer Freundin und dann mal sehen, ob heute noch was spannendes passiert. Oh, ich mag es wirklich sehr, wenn das Handy nur aus Dekorationsgründen mit sich geführt wird.

Spannender als die Hausarbeit in Gemeinschaftskunde wird es sowieso. 3-4 Seiten in der Schriftgröße 10 über das Wahlrecht 1848-1919. Hat richtig Laune gemacht. Verbleiben wir dabei: Ich bin froh, dass ich das heute fertig gemacht habe und nur noch abgeben muss. Ich persönlich hätte ja lieber eine Klausur geschrieben, aber was soll’s. Klausuren-Ersatzleistungen sind zwischen durch wohl auch ganz nett. Damit wäre das Thema Gemeinschaftskunde abgeschlossen. Zumindest für dieses Schuljahr, schließlich bleibt mir Herr Drollig noch etwas erhalten ;) …Dubdidu…ich bin so froh, diese vier Seiten hinter mir zu haben.

Frau Hautfarbe, meine Kunstlehrerin, ist seit einem geraumen Zeitraum wieder in der Schule. Jede Gruppe sollte noch insgesamt drei Mal Kunst haben – also schlug sie uns ein leichtes Thema vor, welches kein Dreck macht: Lichtobjekte mit Holz. Stimmt, Holz macht keinen Dreck und keine Arbeit. Es muss daran nicht gearbeitet werden, ne, ne. Überhaupt ist das in 3 Einheiten Kunstunterricht sehr machbar. Einen Kalender wollte sie auch noch mit uns erstellen. Ich verachte diese Frau, allein wenn ich an sie denke, werde ich sehr, sehr, sehr wütend. Wer sich nun wundert – wartet auf Montag, da kommt bestimmt ein Eintrag. Jedenfalls! habe ich nun mein Objekt soweit vorbereitet und werde es in der Schule fertig stellen. Das Gesamtwerk wird später zu bewundern sein. Ha ha…es ist einfach schrecklich. Das alles auf dem Foto ist die Dekoration.

Fehlt also nur noch die Homepage, aber mit der werde ich mich morgen befassen. Zur Not könnte ich Montag Abend auch noch etwas Zeit damit verbringen, muss nur nicht unbedingt sein. Bis morgen ;)

Sonntag 10 lange Stunden saß ich an der Homepage. Ich mag nicht mehr nachdenken und auch nicht viel schreiben. Fakt ist: Ich habe alles fertig bekommen & war gestern noch schön Billard spielen. Mein Kopf ist nun ziemlich leer und ich freue mich auf meine Belohnung.

Mache mir jetzt noch einen schönen, ruhigen Abend und dann beginnt die nächste Woche :)
Nur noch morgen eine Klausur und dann war’s das erst einmal!!!

Advertisements

Entry filed under: Beschäftigungstherapie. Tags: , , , .

Freitagsfüller #03 Montagsstarter #03

9 Kommentare Add your own

  • 1. DWTantalus  |  1. Juni 2012 um 13:33

    Schaffenswut und Motivation! Und aufdass diese niemals versiegen mag, füllt man Sie aus der Dose nach! Sehr gut ^^
    Ich brauche selbige Dosen erst morgen abend, und dann auch nicht für konstruktives und löbliches tun wie deinem… bei mir ist in den Dosen dann eher Unterhaltung, Kreativität, und Spaß *g* Ich werde mir aber eher Red Bull Cola gönnen, die sind nich ganz so süß :D

    Wie dem auch sei, ich wünsche viel Erfolg ;)

    Antwort
    • 2. minigoddess  |  1. Juni 2012 um 13:43

      Ich hoffe, die Dosen helfen mir wirklich. Eine hat mich schon verlassen, ab er ich fühle mich immerhin nun fit!
      Was liegt denn bei dir am Wochenende an? :)

      Antwort
      • 3. DWTantalus  |  1. Juni 2012 um 13:47

        Nachdem ich deinen Freitagsfüller gelesen habe, und dich ja nun fast ausnahmslos nur Arbeit erwartet… ist es ja schon recht mies hier mit Spaß und Unterhaltung um sich zu werfen….
        Naja, wenn das überhaupt Spaß für dich wäre, ich werde mir Samstag auf Sonntag nacht zusammen mit ein paar anderen mal wieder einen Pen&Paper-Abend um die Ohren schlagen :)

      • 4. minigoddess  |  1. Juni 2012 um 13:58

        Ich hoffe, dass du meinen Neid spürst, denn ja, ich bin nun grün vor Neid! Das wäre der optimale Spaß für mich, aber nein, ich spiele lieber Pen&Paper mit meinen Schulsachen :( :(
        Hach man, aber dir natürlich viel Spaß ;)

      • 5. DWTantalus  |  1. Juni 2012 um 14:04

        Wer hätte das gedacht? Aber okay, andererseits passt es auch ins Bild.

        Wie auch immer, ich glaube du hast gut 2 Stunden Zeit gewonnen, oder zeigt WordPress nur mir an, das unsere Konversation um „1:58 nachmittags“ stattgefunden hat?! O_o

      • 6. minigoddess  |  1. Juni 2012 um 14:06

        Es passt ins Bild? Ich hoffe, das Bild ist nicht zu negativ. Ein Nerd-Girly … oh weh :D

        …Jippie! Das ist doch toll. Ich brauche die Zeit auch. WordPress ist einfach gut zu mir! <3

      • 7. DWTantalus  |  1. Juni 2012 um 14:17

        Na ob es wirklich ein Bild ist? Nennen wir es eher Puzzle. Ich kenne dich ja nicht wirklich, nur eben Puzzle-weise anhand deiner Blog-Posts. Und würden Sie nicht gefallen, würde ich nicht weiterhin lesen.

        Als Nerd-Girl gehörst du definitiv einer Minderheit an ;)

      • 8. minigoddess  |  1. Juni 2012 um 14:22

        Puzzle klingt gut ;)
        Und ich bevorzuge ohnehin die Minderheiten! Wer will denn schon in der Masse untergehen?

        So, ich werde meinem Tatendrang nun folgen & mit Gemeinschaftskunde weiter machen. Das Wahlrecht von 1848 bis 1919. Sehr spannend. Kann ich nur empfehlen ….!

      • 9. DWTantalus  |  1. Juni 2012 um 14:29

        Ich werde mich nun auch davonmachen und noch ein wenig was Produktives erledigen bevors ins Wochenende geht.

        Hm..Wahlrecht interessiert mich ja schon 2012 nicht, ich glaube da tu ich mir das von 1848 erst recht nicht an.

        Zum Mainstream hab ich mal sehr schön gelesen:
        „Love Mainstream! Because hating Mainstream is just too Mainstream“

        In diesem Sinne, wünsche ich ein Produktives und nicht allzu Kräfte-zehrendes Wochende :)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


Aktuelle Beiträge

Kategorien

Goodreads

2014 Reading Challenge

2014 Reading Challenge
Amethy has read 5 books toward her goal of 30 books.
hide

Besucher

  • 14,378 hits

%d Bloggern gefällt das: