Pictures out of my life #03

28. Mai 2012 at 10:32 10 Kommentare

Pflanzen sind etwas Schönes. Und so ein Kaktus sowieso. Er piekst mich zwar immer und es tut manchmal dann ziemlich weh, aber wir mögen uns dennoch sehr. Immerhin ist der Kaktus nicht eingegangen, so wie bei manch anderen, wie ich es habe hören dürfen ;)

Wächst so ein Kaktus überhaupt? Oder bleiben die immer so winzig? Hmm…vielleicht sollte dieses Prachtexemplar einen Namen bekommen – dann hat es eine Identität und möchte sich vielleicht verändern.

Ja, ja, ich lenke mich sehr gut von meinen eigentlichen Pflichten ab. Darin bin ich Profi!

Advertisements

Entry filed under: Beschäftigungstherapie. Tags: , , , , .

Montagsstarter #02 Sie haben das Ziel erreicht

10 Kommentare Add your own

  • 1. DWTantalus  |  29. Mai 2012 um 07:38

    Natürlich wächst der noch!
    Ich habe auch schon die Vorteile von Kakteen erkannt. Sie überleben selbst bei Leuten wie mir, die einen „schwarzem“ Daumen“ haben ;) Das gepiekse kann man dafür denke ich in kauf nehmen.

    Antwort
    • 2. minigoddess  |  29. Mai 2012 um 14:55

      Na gut, dann warte ich noch geduldig weiter!
      Denn ich glaube, bisher hat sich da wirklich kaum was getan.
      Meine zwei Bäume sind da irgendwie gewillter zu wachsen ;)
      Hattest du dich schon an einem Baum probiert ? Oder einfach nur eine Vermutung, dass bei dir alles andere eingehen würde?

      Antwort
      • 3. DWTantalus  |  30. Mai 2012 um 06:56

        Baum…ja…en Gummibaum, der musste schon viel unter mir leiden, aber er lebt noch! Ich hab ihn schonmal so schlecht behandelt das er alle Blätter verloren hat, der wurde schon mehrmals von allen anderen aufgegeben, aber ich hab ihn behalten und er lebt immer noch :D Selbst die Kräuter die ich mir jetzt für die Terasse besorgt hab leben noch…ist der Fluch gebrochen?

      • 4. minigoddess  |  30. Mai 2012 um 13:32

        Das klingt doch sehr danach! Aber fordere das Glück nicht zu sehr heraus – sonst werden es doch noch Suizid-Kräuter ;)

  • 5. abraxandria  |  29. Mai 2012 um 11:04

    kakteen sind leider die pflanzen, mit denen ich wenig anfangen kann. oO

    Antwort
    • 6. minigoddess  |  29. Mai 2012 um 14:56

      Ich weiß nicht mal, ob ich einen Kaktus als Pflanze ansehen kann :D

      Antwort
      • 7. abraxandria  |  30. Mai 2012 um 14:44

        ein angriffslustiges stacheliges wesen! ;)

  • 8. The Princess  |  29. Mai 2012 um 13:55

    Also mein Willy-Kaktus hatte am Anfang nur einen großen Trieb und zwei kleine. Mittlerweile ist der Große fast doppelt so hoch wie zu Anfang und er hat unten noch zwei neue Triebe gebildet. Der wächst auf jeden Fall noch XD

    Antwort
    • 9. minigoddess  |  29. Mai 2012 um 14:55

      Willy ist aber auch eine Besonderheit für sich,
      ich glaube, das was Willy tut, wird kein anderer Kaktus tun!!! :D

      Antwort
      • 10. The Princess  |  29. Mai 2012 um 16:13

        XDDDD Das sagst du bloß, weil er pinke Blüten hat!!! xDD

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


Aktuelle Beiträge

Kategorien

Goodreads

2014 Reading Challenge

2014 Reading Challenge
Amethy has read 5 books toward her goal of 30 books.
hide

Besucher

  • 14,379 hits

%d Bloggern gefällt das: